Nährstoffkreislauf und Boden

 

 Der Boden im tropischen Regenwald ist weitgehend unfruchtbar. Der Regenwald lebt nicht in, sondern auf dem Boden. Während die Pflanzen bei uns ihre Nährstoffe aus dem Boden beziehen, ist dies im tropischen Regenwald nicht möglich. Woher bekommt der Regenwald seine Nährstoffe? Das System ist ein Kreislauf. Die herabfallenden Blätter und Äste werden von Pilzen befallen. Diese Pilze leiten die in den verrottenden Blättern und Ästen enthaltenen Nährstoffe direkt an die Wurzeln der lebenden Pflanzen weiter. Diese Zusammenarbeit von Pilzen und lebenden Pflanzen nennt sich Symbiose.